post image
Zukunftsträume – welche uns wirklich guttun und wie wir sie erreichen
Johannes Heekerens – Motivation & Selbstbewusstsein

Kennst Du das? Eigentlich ist alles in Ordnung und irgendwie ist doch nichts so richtig befriedigend? Ich zeige Dir eine Übung, die Dir hilft, Deine vielversprechendsten Zukunftsträume zu erkennen und die Dir Kraft gibt, Dich auf den Weg zu ihnen zu machen.


Stelle Dir dazu vor, wie Deine bestmögliche Zukunft in zehn Jahren aussehen würde. Alle Deine Wünsche sind in Erfüllung gegangen und alle Deine Träume Wirklichkeit geworden. Ehrlich, male Dir ein richtig knalliges Bild aus. Nimm Dir 10 Minuten, um Deine Vorstellung aufzuschreiben und achte darauf, auch Gefühle und Gedanken in Bezug auf Deine Zukunftsträumereien zu beschreiben. Je detaillierter, desto besser.


Nun lies den Text erneut und frage Dich, welchen Themen eine besondere Bedeutung zukommt. Dreht sich viel um Partnerschaft, Familie und Freundschaft? Oder stehen berufliche oder persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund? Die Übung kann Dir helfen, Themen zu erkennen, die jetzt gerade für Dich wichtig sind – und eine tolle Motivation schaffen mit neuer Kraft in jeden Tag zu starten. Mach mehr aus Deinem Leben!


Übrigens, die Übung ist ursprünglich von der amerikanischen Psychologieprofessorin Laura A. King entwickelt worden und als eine Intervention der Positiven Psychologie bekannt, deren Ziel es ist, menschliches Glück zu mehren. Wenn Dich das Thema interessiert, sprich mit mir hier auf talknow!

Jetzt mit Johannes Heekerens zu diesem Thema sprechen.

← Zurück zur Übersicht