Coaching beginnen
post image
Meditation: Heilendes Licht
Iris Kücükvardar – Motivation & Selbstbewusstsein

Diese Meditation kannst du dafür nutzen deinen Körper zu reinigen, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, dein Immunsystem zu stärken und deine Gedanken auf Gesundheit zu fokussieren.

Mach es dir bequem, schließe deine Augen und komm zur Ruhe.

Atme ein paarmal tief ein und wieder aus.

Stell dir vor am Scheitelpunkt deines Kopfes (Kronenchakra), befindet sich eine Blüte.

Stell dir vor, wie sich diese Blüte nun beginnt Blütenblatt für Blüteblatt zu öffnen, bis sie ganz geöffnet ist.

Nun lass durch diese Blüte von oben goldenes, warmes leuchtendes und heilendes Licht in deinen Körper fließen.

Heilendes Licht, das wie ein Schwamm oder Magnet alles in dir aufnimmt, das schwer oder dunkel ist, dich belastet oder krank macht.

Lass es vorbei an Stirn, Augen, Nase und Mund.

Entspanne dich im warmen Fluss dieses heilenden Lichtes.

Lass das Licht weiter fließen durch deinen Hals, Nacken bis in deinen Oberkörper, durch deine Hände bis in jede einzelne Fingerspitze.

Je mehr Licht in dich hineinfließt, desto mehr entspannt sich dein Körper.

Stell dir vor wie es in deinen Unterkörper hinein fließt, durch deine Beine, bis in deine Füße und in jede einzelne Zehenspitze. Es nimmt alles auf, was deinen Körper belastet, fließt durch alle Muskeln, Fasern und Zellen deines Körpers. Alle Organe werden sanft durchspült mit dem heilenden, wohltuenden Licht.

Stell dir vor, du schwimmst in diesem warmen, goldenen, heilenden Licht.

Alle desorientierten Zellen heilen in diesem wohltuenden Lichtstrahl. Lass das Licht durch alles fließen, was in dir Heilung benötigt.

Je mehr und je länger das Licht durch dich fließt, um so mehr nimmt es auf und schenkt dir mehr und mehr Entspannung und Wohlgefühl.

Lass es mit deinem Blut durch deinen ganzen Körper pulsieren und fühle, wie es leichter und leichter in dir wird. All die negativen Programmierungen, alles Desorientierte, alles Negative wird einfach von dem heilenden Licht aufgenommen, das dunkler und dunkler wird, je mehr es in dir reinigt.

Und dann, stell dir vor du hast an deinen Handinnenflächen und an deinen Fußsohlen Ventile, die du jetzt beginnst langsam aufzudrehen.

Lass jetzt einfach alles aus dir hinausfließen, wie eine dunkle braune Brühe, fließt alles aus dir hinaus.

Durch deine Handflächen und deine Fußsohlen, alles aus dir hinaus, in einer dunklen, grau-braunen Brühe verlässt alles Negative deinen Körper.

Je mehr diese Brühe aus dir hinausfließt, desto mehr heilendes Licht fließt durch deinen Kopf in dich hinein und füllt dich mit neuer, frischer Energie.

Es bringt deinem Körper neue Gesundheit und Wohlbefinden.

Lass alles aus dir hinaus fließen, bis nur noch reines heilendes Licht durch deinen Körper pulsiert.

Verschließe dann wieder deine Ventile und genieße den Strom heilendes Licht, das durch dich pulsiert, so lange du möchtest.

Wenn du magst kannst du dir vorstellen, alles in das heilende Licht zu geben, von dem du denkst es könnte dir zusätzlich helfen (wie z.B. Heilkräuter, Bachblüten ect...).

Natürlich kannst du dir die Meditation auch aufnehmen und anhören.  

ENJOY

Jetzt mit Iris Kücükvardar zu diesem Thema sprechen.

← Zurück zur Übersicht