Coaching beginnen
post image
Eintauchen ins Leben: Über Lebensmut und Lebensfreude in jedem Alter
Wei Shi – Motivation & Selbstbewusstsein

Gerade habe ich auf SPIEGEL ONLINE* ein Video über den ältesten aktiven Taucher der Welt gesehen, einen 96-jährigen Mann, der 50 Minuten lang ohne Sauerstoffgerät 40 m unter Wasser taucht. Jedes Mal beeindrucken mich solche Geschichten, die unbedingten Mut zeigen. Mut, sich nicht vom Alter begrenzen zu lassen. Mut, nach vorne zu schauen und ins Wasser zu springen. Mut, das Leben mit Freude zu umarmen, obwohl man selbst bereits am Rand des Lebens steht.


Derartige Momente eignen sich gut für Selbstreflexion. Dabei frage ich mich:


1. Bin ich so frei und mutig, den Sprung nach vorne zu machen?

2. Was hindert mich, nach vorne zu schauen und weiterzugehen?

3. Sind meine Sorgen oder Ängste gerechtfertigt und lösbar?


Egal, welche Titel wir haben, welche Berufe wir ausüben – wir sind in erster Linie Menschen, und das sind natürliche Gefühle, die im Laufe des Lebens entstehen und wieder weggehen! Es kommt immer darauf an, wie wir damit umgehen.



*https://www.spiegel.de/video/tauchen-96-jaehriger-ist-aeltester-taucher-der-welt-video-99029414.html, Stand 08.12.2019

Jetzt mit Wei Shi zu diesem Thema sprechen.

← Zurück zur Übersicht